Datenschutzerklärung

An dieser Stelle möchten wir Sie gerne über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit Ihrem Besuch der Webseite „https://joyn-living.com/“ (die „Webseite“) informieren. Der Schutz der Privatsphäre und Ihrer personenbezogenen Daten ist uns ein wichtiges Anliegen.

Die Website enthält unter dem Punkt „Prüfung der Verfügbarkeit“ der verschiedenen Angebote unserer Apartments eine Verlinkung zu Pop-Up Fenstern. Wenn Sie dieser Verlinkung folgen, beachten Sie bitte, dass die UPARTMENTS Real Estate GmbH diese Pop-Up Fenster nicht betreibt und daher keine Verantwortung für die Inhalte in diesen Pop-Up Fenstern übernimmt. Diese werden von den jeweiligen Betreibergesellschaften der Objekte separat betrieben. Bitte vergewissern Sie sich deshalb über die separaten Datenschutzerklärungen der jeweiligen Betreibergesellschaften. Diese können Sie über den entsprechenden Link in dem jeweiligen Pop-Up Fenster aufrufen.

1. Verantwortliche Stelle

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutzgrundverordnung („DSGVO“) mit Blick auf die Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Webseite ist die:

UPARTMENTS Real Estate GmbH

Augustusplatz 9
04109 Leipzig

Telefon: +49 (69) 247472400
Telefax: +49 (69) 247472100

E-Mail: info@upartments.de

2. Datenschutzbeauftragter

Unseren Datenschutzbeauftragen erreichen Sie unter folgenden Kontaktdaten:

Richard Laqua
c/o eyeDsec Information Security GmbH
Friedrichstraße 25
95444 Bayreuth
E-Mail: r.laqua@eyeDsec.de
Telefon: +49 (921) 23059035

Jede betroffene Person kann sich bei allen Fragen und Anregungen zum Datenschutz jederzeit (auch) direkt an unserem Datenschutzbeauftragte wenden.

3. Verarbeitung Ihrer Daten
(i) Verarbeitung von Daten im Zusammenhang mit der Buchung von Appartments

Um über die Webseite Appartments zu buchen, werden bestimmte von Ihnen zu diesem Zweck auf der Webseite eingegebene Daten benötigt bzw. verarbeitet (z.B. Name, Adresse, E-Mailadresse, Telefonnummer, Kreditkarteninformationen). Ohne die Angabe entsprechender Daten ist eine Buchung von Appartments über die Webseite nicht möglich. Rechtsgrundlage für eine solche Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO (Vertrag bzw. vorvertragliche Maßnahmen).

(ii) Verarbeitung von Daten bei bloß informatorischer Nutzung der Webseite

Bei bloß informatorischer Nutzung der Webseite, also wenn Sie uns nicht aktiv Informationen übermitteln, erheben wir (vorbehaltlich der weiteren Informationen in dieser Datenschutzerklärung) grundsätzlich keine personenbezogenen Daten, mit Ausnahme der Daten, die Ihr Browser automatisch übermittelt, insb. um Ihnen den Besuch der Webseite zu ermöglichen. Dies umfasst z.B.:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Browsertyp und Browserversion
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL

Die vorgenannte Verarbeitung von personenbezogenen Daten erfolgt grds. zu dem Zweck, die Nutzung der Webseite zu ermöglichen (Verbindungsaufbau) bzw. um die Attraktivität und Bedienbarkeit der Webseite zu verbessern und ggf. technische Probleme und Störungen auf der Webseite frühzeitig zu erkennen.

Eine Speicherung einzelner Daten (Informationen betreffend den Browser; vgl. oben) erfolgt in Einzelfällen für einen maximalen Zeitraum von vier Wochen. Soweit es sich bei der Verarbeitung der vorstehend genannten Daten um personenbezogene Daten handelt, beruht die entsprechende Verarbeitung dieser Daten auf Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO (berechtigtes Interesse; das berechtigte Interesse folgt aus den vorgenannten Zwecken).

 (iii) Kontaktformulare

Wenn Sie über die auf der Webseite zur Verfügung gestellten Kontaktformulare Kontakt aufnehmen, werden die von Ihnen in diesem Zusammenhang übermittelten personenbezogenen Daten (etwa Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse) verarbeitet, um Ihre Anfrage zu beantworten.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der vorgenannten personenbezogenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO (berechtigte Interessen; das berechtigte Interesse ergibt sich daraus, dass nur durch eine entsprechende Datenverarbeitung die vom Nutzer gewünschte Handlung (z.B. Beantwortung einer Anfrage) durchgeführt werden kann). Zielt der Kontakt auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist (zusätzlich) Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO (Vertragserfüllung bzw. vorvertragliche Maßnahmen) Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

Bitte beachten Sie, dass mit Blick auf einzelne Kontaktformulare auf der Webseite nicht nur die Upartments Real Estate GmbH die entsprechenden personenbezogenen Daten verarbeitet, sondern darüber hinaus ggf. auch technische Dienstleister der Upartments Real Estate GmbH und Dienstleister, die mit der Administration der Webseite beauftragt sind (Auftragsverarbeiter) (vgl. dazu unten unter Ziffer 4).

 (iv) Cookies

Die Webseite verwendet teilweise so genannte Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Wir setzen sogenannte Session-Cookies ein, um zu erkennen, dass Sie einzelne Seiten unserer Webseite bereits besucht haben. Session Cookies werden nur für die Dauer des Zugriffs auf die Webseite gespeichert und beim Schließen des Browsers oder dem Verlassen der Webseite automatisch gelöscht. Diese Cookies enthalten keine personenbezogenen Daten, sondern identifizieren lediglich den Browser, mit dem auf die Webseite zugegriffen wird. Sie dienen dazu, das Angebot auf der Webseite nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen bzw. Ihnen die Navigation durch die Webseite zu erleichtern.

Wir verwenden darüber hinaus auch sog. temporäre Cookies. Diese ermöglichen es, auf dem Zugriffsgerät der Nutzer (PC, Smartphone o.ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern, auch über eine Sitzung hinaus. Sie dienen zum Beispiel dazu, Seiteneinstellungen auch für künftige Besuche der Webseite vorzuhalten. Diese Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät maximal für einen Zeitraum von 14 Tagen gespeichert (i.d.R. für einen kürzeren Zeitraum). Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Die vorgenannten Cookies werden weitestgehend zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs bzw. zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen eingesetzt. Rechtsgrundlage für die entsprechenden Verarbeitungen von personenbezogenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO (berechtigtes Interesse; das berechtigte Interesse folgt aus den oben genannten Zwecken, insbesondere Optimierung der Webseitennutzung).

Sie können Ihren Browser i.d.R. so konfigurieren, dass keine Cookies gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neuer Cookie angelegt wird. Die Deaktivierung von Cookies kann jedoch dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Webseite (vollständig) nutzen können.

Soweit andere Cookies bzw. Cookie-ähnliche Tools (z.B. Tools zur Analyse Ihres Surfverhaltens) auf der bzw. im Zusammenhang mit der Webseite verwendet werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt (siehe dazu insb. unten unter Ziffer 3(VI)).

(v) IT Themes Security

Diese Webseite setzt das Tool „iThemes Security“ ein. In diesem Zusammenhang wird insb. die IP-Adressen von Besuchern der Webseite verarbeitet, um bösartige Aktivitäten aufzuspüren und die Webseite vor bestimmten Arten von Angriffen zu schützen. Die IP-Adressen werden nur in einer unserer lokalen Datenbanken gespeichert und nicht an Dritte übermittelt. Rechtsgrundlage für die entsprechende Verarbeitung von personenbezogenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO (berechtigtes Interesse; das berechtigte Interesse besteht darin, dass wir die Webseite gegen entsprechende Angriffe Dritter schützen müssen).

(vi) Google Tools
Google Analytics

Die Webseite benutzt – (mit Blick auf Ihren Besuch der Webseite) wenn Sie beim (erstmaligen) Besuch der Webseite eine entsprechende Einwilligung erteilen – Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung der Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf der Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Webseite wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Diese Webseite verwendet eine IP-Anonymisierung im vorgenannten Sinne.

Sie können die Speicherung der Cookies (nach erteilter Einwilligung) durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht alle Funktionen der Webseite vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Weitere Informationen zu Google Analytics erhalten Sie hier:

http://www.google.com/analytics/terms/de.htmlhttp://www.google.de/intl/de/policies/privacy/
und bei Google Inc., 1600 Amphitheater Parkway, Mountainview, California 94043, USA. Wir haben mit Google eine Vereinbarung zur Auftragsverarbeitung abgeschlossen (vgl. dazu auch unten unter Ziffer 4).

Google Maps

Auf dieser Webseite können Sie ggf. Inhalte des Dienstes „Google Maps“ von Google nutzen. Bei jedem einzelnen Aufruf von „Google Maps“ wird von Google ein Cookie gesetzt, um bei der Anzeige der Seite, auf der „Google Maps“ integriert ist, Nutzereinstellungen und -daten zu verarbeiten. Dieses Cookie wird im Regelfall nicht durch das Schließen des Browsers gelöscht, sondern läuft erst nach einer bestimmten Zeit ab, soweit es nicht von Ihnen zuvor manuell gelöscht wird. Wenn Sie mit dieser Verarbeitung Ihrer Daten nicht einverstanden sind, besteht die Möglichkeit, den Service von „Google Maps“ zu deaktivieren und auf diesem Weg die Übertragung von Daten an Google zu verhindern. Dazu müssen Sie die Java-Script-Funktion in Ihrem Browser deaktivieren. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall „Google Maps“ nicht oder nur eingeschränkt nutzen können. Die vorstehend beschriebenen Datenverarbeitungen werden jedoch (mit Blick auf Ihren Besuch der Webseite) nur dann durchgeführt, wenn Sie uns beim (erstmaligen) Besuch der Webseite eine entsprechende Einwilligung erteilen (wenn Sie eine solche Einwilligung nicht erteilen, sind Inhalte von Google Maps auf der Webseite nicht oder nur eingeschränkt abrufbar). Wenn Sie eine entsprechende Einwilligung erteilt haben, können Sie bestimmte Google Maps-Inhalte auf der Webseite auch über Facebook und Twitter teilen.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch Google erhalten Sie in der entsprechenden Datenschutzerklärung von Google. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy

Google Ads

Wir nutzen das Angebot Google Ads von Google, um mit Hilfe von Werbemitteln (sogenannten Google Ads) auf externen Webseiten auf unsere attraktiven Angebote aufmerksam zu machen. Wir können in Relation zu den Daten der Werbekampagnen ermitteln, wie erfolgreich die einzelnen Werbemaßnahmen sind. Wir verfolgen damit das Interesse, Ihnen Werbung anzuzeigen, die für Sie von Interesse ist, unsere Webseite für Sie interessanter zu gestalten und eine faire Berechnung von Werbe-Kosten zu erreichen.

Diese Werbemittel werden durch Google über sogenannte „Ad Server“ ausgeliefert. Dazu nutzen wir Ad Server Cookies, durch die bestimmte Parameter zur Erfolgsmessung, wie Einblendung der Anzeigen oder Klicks durch die Nutzer, gemessen werden können. Sofern Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Webseite gelangen, wird von Google Ads ein Cookie in ihrem PC gespeichert. Diese Cookies verlieren in der Regel nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und sollen nicht dazu dienen, Sie persönlich zu identifizieren. Zu diesem Cookie werden in der Regel als Analyse-Werte die Unique Cookie-ID, Anzahl Ad Impressions pro Platzierung (Frequency), letzte Impression (relevant für Post-View-Conversions) sowie Opt-out-Informationen (Markierung, dass der Nutzer nicht mehr angesprochen werden möchte) gespeichert.

Diese Cookies ermöglichen Google, Ihren Internetbrowser wiederzuerkennen. Sofern ein Nutzer bestimmte Seiten der Website eines Ads-Kunden besucht und das auf seinem Computer gespeicherte Cookie noch nicht abgelaufen ist, können Google und der Kunde erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jedem Ads-Kunden wird ein anderes Cookie zugeordnet. Cookies können somit nicht über die Websites von Ads-Kunden nachverfolgt werden. Wir selbst erheben und verarbeiten im Zusammenhang mit den genannten Werbemaßnahmen grds. keine personenbezogenen Daten. Wir erhalten von Google lediglich statistische Auswertungen zur Verfügung gestellt. Anhand dieser Auswertungen können wir erkennen, welche der eingesetzten Werbemaßnahmen besonders effektiv sind. Weitergehende Daten aus dem Einsatz der Werbemittel erhalten wir nicht, insbesondere können wir die Nutzer nicht anhand dieser Informationen identifizieren.

Aufgrund der eingesetzten Marketing-Tools baut Ihr Browser automatisch eine direkte Verbindung mit dem Server von Google auf. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und die weitere Verwendung der Daten, die durch den Einsatz dieses Tools durch Google erhoben werden und informieren Sie daher entsprechend unserem Kenntnisstand: Durch die Einbindung von Ads erhält Google die Information, dass Sie den entsprechenden Teil unseres Internetauftritts aufgerufen oder eine Anzeige von uns angeklickt haben. Sofern Sie bei einem Dienst von Google registriert sind, kann Google den Besuch Ihrem Account zuordnen. Selbst wenn Sie nicht bei Google registriert sind bzw. sich nicht eingeloggt haben, besteht die Möglichkeit, dass der Anbieter Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert.

Sie können die Teilnahme an diesem Verfahren auf verschiedene Weise verhindern: a) durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software, insbesondere führt die Unterdrückung von Drittcookies dazu, dass Sie keine Anzeigen von Drittanbietern erhalten; b) durch Deaktivierung der interessenbezogenen Anzeigen der Anbieter, die Teil der Selbstregulierungs-Kampagne „About Ads“ sind, über den Link http://www.aboutads.info/choices, wobei diese Einstellung gelöscht wird, wenn Sie Ihre Cookies löschen; c) durch dauerhafte Deaktivierung in Ihren Browsern Firefox, Internetexplorer oder Google Chrome unter dem Link http://www.google.com/settings/ads/plugin. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht alle Funktionen dieses Angebots vollumfänglich nutzen können.

Google Webfonts

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Die Google Webfonts sind lokal auf unserem Server installiert (insofern finden ggf. Datenverarbeitungen wie oben unter Ziffer 3(II) beschrieben statt; vgl. auch dort die Informationen zu der relevanten Rechtsgrundlage). Eine Verbindung zu Servern von Google findet dabei nicht statt.

Einbindung von YouTube-Videos

Auf dieser Webseite binden wir ggf. YouTube-Videos der Online Videoplattform „YouTube“ des Betreibers YouTube, LLC, 901 Cherry Ave, San Bruno, CA 94066, USA, ein, die auf Servern von Youtube gespeichert sind und von unserer Webseite aus direkt abspielbar sind (YouTube, LLC ist eine Tochtergesellschaft von Google).

Die Videos werden im sogenannten erweiterten Datenschutzmodus eingebunden, das heißt personenbezogene Daten über Sie als Nutzer werden erst an YouTube übertragen, wenn Sie die Videos abspielen. Auf diese Datenübertragung haben wir keinen Einfluss. Diese Datenübertragung erfolgt unabhängig davon, ob YouTube ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie zeitgleich bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei YouTube nicht wünschen, müssen Sie sich vor Abspielen des Videos ausloggen (bzw. bereits beim (erstmaligen) Aufrufen der Webseite darauf verzichten, in die entsprechenden Datenverarbeitungen einzuwilligen; siehe unten). YouTube speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Webseite zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht gegen die Bildung dieser Nutzerprofile zu, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an YouTube richten müssen.

Darüber hinaus öffnet sich beim (erstmaligen) Aufrufen der Webseite ein Hinweisfenster, welches auch Informationen zu YouTube-Inhalten auf der Webseite enthält. Nur wenn Sie in diesem Zusammenhang eine entsprechende Einwilligung erteilen, finden die vorstehenden Datenverarbeitungen statt (wenn Sie eine solche Einwilligung nicht erteilen, sind Inhalte von YouTube auf der Webseite nicht oder nur abrufbar nutzbar).

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch YouTube erhalten Sie in der Datenschutzerklärung betreffend Youtube. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Weitere Informationen zu den in Ziffer 3(vi) genannten Tools

Rechtsgrundlage für die vorstehend genannten Verarbeitungen Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit Google Analytics, Youtube und Google Maps ist ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung; die entsprechenden Einwilligungen können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen).

Rechtsgrundlage für die vorstehend genannten Verarbeitungen von Daten im Zusammenhang mit Google Ads ist (soweit in diesem Zusammenhang überhaupt personenbezogene Daten durch uns verarbeitet werden) Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO (berechtigte Interessen). Das berechtigte Interesse besteht hier darin, dass wir ein legitimes wirtschaftliches Interesse daran haben, zu verstehen, ob, und wie (oft) die Webseite genutzt wird bzw. wie wir erfolgreich Werbung schalten können. Die Interessen der Webseitennutzer werden in diesem Zusammenhang hingegen nicht bzw. nur in sehr geringem Maße berührt (da die in diesem Rahmen verarbeiteten Daten nur erschwert eine Zuordnung erlauben und keine besonders kritischen Daten verarbeitet werden). Vor diesem Hintergrund überwiegen unsere berechtigten Interessen gegenüber den Interessen des Nutzers.

Ggf. werden im Zusammenhang mit den vorgenannten Tools personenbezogene Daten von Ihnen in den USA verarbeitet (vgl. oben). Google hat sich zur Einhaltung des vom US-Handelsministerium veröffentlichten Privacy-Shield-Abkommens zwischen der EU und den USA über die Erhebung, Nutzung und Speicherung von personenbezogenen Daten aus den Mitgliedsstaaten der EU verpflichtet. Google hat durch Zertifizierung erklärt, dass es die einschlägigen Privacy-Shield-Prinzipien einhalten. Die EU-Kommission geht davon aus, dass die Vereinigten Staaten einen angemessenen Rechtsschutz für personenbezogene Daten gewährleisten, die im Rahmen des Privacy Shields aus der EU an selbstzertifizierte Organisationen in den USA übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie unter: https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

(vii)   Verwendung von Social Media Plugins

Auf unseren Seiten werden Plugins von sozialen Netzwerken verwendet (z.B. von Facebook, Twitter, Instagram, XING, LinkedIn; weitere Informationen zu den verwendeten Tools finden Sie weiter unten).

Diese Plugins können Sie auf der Webseite anhand der jeweiligen Social-Media-Logos erkennen. Einige der von uns eingesetzten Tools (Twitter, Facebook, Instagram, LinkedIn, Matterport) würden grds. (ohne die von uns vorgehaltenen Vorkehrungen) unmittelbar bei dem Besuch der Webseite bestimmte personenbezogenen Daten an die Anbieter dieser Plugins übermitteln. Um dies zu verhindern, verwenden wir Plugins solcher Anbieter nur in Verbindung mit der sogenannten „Avada“-Lösung. Diese Anwendung verhindert es, dass die auf der Webseite integrierten Plugins Daten schon beim ersten Betreten der Webseite an den jeweiligen Anbieter der entsprechenden Plugins übertragen.

Erst wenn Sie das jeweilige Plugin durch Anklicken der zugehörigen Schaltfläche aktivieren, wird ggf. eine Verbindung zum Server des Anbieters hergestellt. Sobald Sie das Plugin aktivieren, erhält der jeweilige Anbieter i.d.R. insb. die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse die Webseite besucht haben. Wenn Sie in diesem Fall gleichzeitig in Ihrem jeweiligen Social-Media-Account (z.B. Facebook) eingeloggt sind, kann der jeweilige Anbieter den Besuch der Webseite ggf. Ihrem Benutzerkonto zuordnen.

Das vorstehend beschriebene Aktivieren des Plugins stellt eine Einwilligung zu der vorgenannten Verarbeitung von personenbezogenen Daten dar (die Einwilligung erteilen Sie durch Betätigung des entsprechenden Buttons; Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO; in unmittelbarer Nähe zu den entsprechenden Buttons finden Sie weitere Informationen). Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Facebook

Die Webseite verwendet Share-Plugins des sozialen Netzwerkes Facebook, welches von der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland betrieben wird („Facebook“). Die Plugins sind an einem der Facebook Logos erkennbar (z.B. weißes „f“ auf blauer Kachel, den Begriffen „Like“, „Gefällt mir“ oder einem „Daumen hoch“-Zeichen).

Wenn ein Nutzer ein entsprechendes Facebook-Plugin durch Betätigung des entsprechenden Buttons betätigt, baut sein Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf (vgl. zu den Details oben unter „Verwendung von Social Media Plugins“).

LinkedIn

Auf unserer Webseite ist ein share-Plugin der LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court Mountain View, CA 94043, USA integriert. LinkedIn ist ein soziales Netzwerk, das eine Verbindung der Nutzer mit bestehenden Geschäftskontakten sowie das Knüpfen von neuen Businesskontakten ermöglicht.

Wenn ein Nutzer ein entsprechendes LinkedIn-Plugin durch Betätigung des entsprechenden Buttons betätigt, baut sein Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von LinkedIn auf (vgl. zu den Details oben unter „Verwendung von Social Media Plugins“).

Für Datenschutzangelegenheiten außerhalb der USA ist LinkedIn Ireland, Privacy Policy Issues, Wilton Plaza, Wilton Place, Dublin 2, Ireland, zuständig. Weitere Informationen zu den LinkedIn-Plug-Ins können unter https://developer.linkedin.com/plugins abrufen. Die geltenden Datenschutzbestimmungen von LinkedIn sind unter https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy abrufbar.

XING

Die Webseite verwendet einen sog. „Share-Button“ der XING AG, Gänsemarkt 43, 20354 Hamburg, Deutschland. Wenn Sie den entsprechenden Button betätigen, wird über Ihren Browser eine Verbindung zu den Servern von Xing hergestellt. Eine Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten betreffend den Aufruf dieser Webseite wird dabei nicht vorgenommen. Insbesondere werden von XING keine IP-Adressen gespeichert. Ebenso wenig wird Ihr Nutzungsverhalten ausgewertet. Die aktuellen Informationen zum Datenschutz hinsichtlich des Share-Buttons von Xing sowie weitere diesbezüglich relevante Informationen können Sie unter https://www.xing.com/app/share?op=data_protection nachlesen.

Twitter

Unsere Webseite nutzt share-Plugins des Dienstes Twitter der Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA.

Mit Hilfe dieses Plugins ist es möglich, z.B. einen Beitrag oder eine Seite dieser Webseite über Twitter zu teilen oder uns bei Twitter zu folgen. Als weitere Inhalte können vor allem einzelne Tweets in die Webseite eingebunden werden.

Wenn ein Nutzer ein entsprechendes Twitter-Plugin durch Betätigung des entsprechenden Buttons betätigt, baut sein Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Twitter auf (vgl. zu den Details oben unter „Verwendung von Social Media Plugins“).

Weitere Informationen hierzu finden sich in der Datenschutzerklärung von Twitter unter http://twitter.com/privacy.

Instagram

Auf unserer Webseite werden share-Plugins von Instagram verwendet, welche von der Instagram LLC., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA 94025, USA („Instagram“) betrieben werden. Die Plugins sind mit einem Instagram-Logo beispielsweise in Form einer „Instagram-Kamera“ gekennzeichnet.

Wenn ein Nutzer ein entsprechendes Instagram-Plugin durch Betätigung des entsprechenden Buttons betätigt, baut sein Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Instagram auf (vgl. zu den Details oben unter „Verwendung von Social Media Plugins“).

Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Instagram sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Instagram unter https://help.instagram.com/155833707900388/.

Matterport

Wir setzen auf unserer Seite Komponenten des Video- bzw. Fotonetzwerkanbieters Matterport ein. Matterport ist ein Service der Matterport, Inc., 352 East Java Drive, Sunnyvale, CA 94089, USA.

Wenn ein Nutzer ein entsprechendes Matterport-Plugin durch Betätigung des entsprechenden Buttons betätigt, baut sein Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Matterport auf (vgl. zu den Details oben unter „Verwendung von Social Media Plugins“).

Weitere Informationen zum Thema Datenschutz und Matterport finden Sie unter https://matterport.com/legal/privacy-policy/.

Weitere Informationen zu den vorgenannten Tools

Die Betreiber der vorstehend unter Ziffer 3(VII) genannten Dienste Twitter, Instagram und Matterport verarbeiten personenbezogene Daten von Ihnen (ggf. auch) in den USA.

Twitter und Matterport haben sich zur Einhaltung des vom US-Handelsministerium veröffentlichten Privacy-Shield-Abkommens zwischen der EU und den USA über die Erhebung, Nutzung und Speicherung von personenbezogenen Daten aus den Mitgliedsstaaten der EU verpflichtet. Diese Anbieter haben durch Zertifizierung erklärt, dass sie die einschlägigen Privacy-Shield-Prinzipien einhalten. Die EU-Kommission geht davon aus, dass die Vereinigten Staaten einen angemessenen Rechtsschutz für personenbezogene Daten gewährleisten, die im Rahmen des Privacy Shields aus der EU an selbstzertifizierte Organisationen in den USA übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie unter: https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

Instagram stellt ein angemessenen Datenschutzniveaus in Drittländern außerhalb der EU (z.B. den USA) durch die Implementierung ausreichender Garantien sicher, u.a. durch die von der EU-Kommission genehmigten sog. Standardvertrags- bzw. Standarddatenschutzklauseln mit Blick auf Datenübermittlungen aus der EU in die USA. Weitergehende Informationen dazu finden Sie auf https://help.instagram.com/519522125107875. Weitere Informationen zu den von Instagram verwendeten Standardvertragsklauseln können Sie zudem bei Instagram erfragen.

WhatsApp

Die Webseite verwendet einen sog. WhatsApp Sharing-Button. Im Gegensatz zu anderen Social Plugins handelt sich dabei um einen durch uns selbst programmierten HTML-Link, der einen nativen Deep-Link in Ihre WhatsApp-Anwendung erzeugt. Daten werden somit erst dann an WhatsApp übertragen, wenn ein Nutzer den Link aktiviert UND eine Information innerhalb seiner WhatsApp-Anwendung an einen Freund weiterleitet (von uns werden in diesem Zusammenhang also nicht unmittelbar Daten an Dritte (insb. den Anbieter von WhatsApp) übermittelt).

4. Weitergabe von Daten an Dritte

Die im Rahmen der Nutzung der Webseite erhobenen personenbezogenen Daten werden – vorbehaltlich anderer in dieser Datenschutzerklärung ausdrücklich beschriebener Fälle – ohne Ihre Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben oder in sonstiger Weise übermittelt.

Wir setzen ggf. (technische) Dienstleister ein, die personenbezogene Daten in unserem Auftrag verarbeiten (z.B. IT-Dienstleister im Zusammenhang mit den auf der Webseite eingesetzten Buchungssystemen). Diese Dienstleister verarbeiten die entsprechenden personenbezogenen Daten ausschließlich nach unseren Weisungen (Auftragsverarbeiter). Rechtsgrundlage für eine solche Datenverarbeitung ist Art. 28 DSGVO (Auftragsverarbeitung) in Verbindung mit i.d.R. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO (berechtigtes Interesse; vgl. zu den entsprechenden berechtigten Interesse oben) oder Art. 6 Abs 1 S. 1 lit. c DSGVO (Vertrag bzw. vorvertragliche Maßnahmen).

Die auf der Webseite buchbaren Zimmer und Apartments stehen im Eigentum von Dritten (Objekteigentümer). Für jedes Objekt ist eine Betreibergesellschaft zuständig, die für den Objekteigentümer die Vermietung der Zimmer und Appartments übernimmt. Zum Zweck der Abrechung bzw. zur Verwaltung der entsprechenden Vermietungen werden  die Mieterdaten und Abrechnungsdaten bzw. Kreditkartendaten an diese Betreibergesellschaften und ggf., falls im Einzelfall erforderlich, an die Objekteigetümer weitergeben (insb. Mietvertragsdaten nach Abschluss einer Buchung über die Webseite).  Rechtsgrundlage für eine solche Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO (berechtigtes Interesse; die berechtigten Interessen folgen aus dem vorgenannten Zweck) bzw. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO (Vertrag bzw. vorvertragliche Maßnahmen).

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten ggf. an Dritte weiter, wenn wir dazu gesetzlich verpflichtet sind (z.B. auf Anfrage eines Gerichts oder einer Strafverfolgungsbehörde). Rechtsgrundlage für eine solche Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. c DSGVO (rechtliche Verpflichtung).

5. Dauer der Aufbewahrung Ihrer personenbezogenen Daten

Soweit sich aus den übrigen Regelungen dieser Datenschutzerklärung keine andere Speicherdauer ergibt, speichern wir Ihre von uns im Zusammenhang mit der Nutzung der Webseite erlangten personenbezogenen Daten nur solange, als dies insbesondere notwendig ist, um Ihre Anfragen an uns zu bearbeiten bzw. nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist (mit Blick auf die Mietvertragsdaten also z.B. mindestens bis der Mietvertrag mit Ihnen beendet ist), danach lediglich in dem Umfang und soweit wir dazu aufgrund zwingender gesetzlicher Aufbewahrungspflichten verpflichtet sind. Soweit wir Ihre Daten nicht mehr für die oben beschriebenen Zwecke benötigen, werden sie während der jeweiligen gesetzlichen Aufbewahrungsfrist lediglich gespeichert und nicht für andere Zwecke verarbeitet.

6. Betroffenenrechte

Sie haben das Recht, von uns jederzeit Auskünfte über die zu Ihnen bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen. Soweit die gesetzlichen Voraussetzungen vorliegen, haben Sie gegenüber uns ferner Rechte auf Berichtigung, Löschung bzw. Einschränkung der Verarbeitung der entsprechenden personenbezogenen Daten und das Recht der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu widersprechen sowie darauf, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format von uns erhalten (Sie können diese Daten an andere Stellen übermitteln oder übermitteln lassen).

Wenn Sie eine Einwilligung zur Nutzung von personenbezogenen Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit für die Zukunft widerrufen.

Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten durch uns gegen das anwendbare Datenschutzrecht verstößt, können Sie sich bei der (zuständigen) Aufsichtsbehörde für den Datenschutz beschweren.

7. Sicherheit Ihrer Daten

Die von Ihnen übermittelten Daten werden bei uns durch geeignete technische und organisatorische Mittel geschützt, um sie vor zufälligen oder vorsätzlichen Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung und organisatorischer Möglichkeiten fortlaufend kontrolliert und verbessert.